Home

Bösartig fachbegriff

ᐅ bösartig Synonym Alle Synonyme - Bedeutungen

bösartig unheimlich unerbittlich heikel drohend gefahrvoll folgenschwer beängstigend todbringend Besorgnis erregend. 8. Bedeutung: riskant. kritisch tödlich akut bedenklich bedrohlich lebensgefährlich riskant angreifbar. bösartig verwegen risikoreich beunruhigend alarmierend beängstigend gefahrbringend Gefahr bringend bösartig (medizinisch) In der Kategorie Medizin gibt es kürzere, aber auch deutlich längere Lösungen als MALIGNE (mit 7 Buchstaben) M. bedeutet bösartig oder ungünstig. Das Wort wird meist im Zusammenhang mit bösartigen Geschwulsten verwendet Bösartige Tumore sind charakterisiert durch unbeschränktes Wachstum, die Möglichkeit sich in entfernte Organe auszubreiten (siehe auch: Metastase) und das Ausbleiben der Zelldifferenzierung. C Ihre Wirkung besteht in einer Steigerung der Aktivität des körpereigenen Immunsystems, welches durch den Tumor gebremst wird

Maligne, Malignom - bösartig, bösartige Geschwulst Pankreatitis - Entzündung des Bauchspeicheldrüse Stent - Röhrchen, entweder als Gitterkonstruktion oder mit geschlossenem Gewebe bedeckt, das röhrenförmige Körperwege (Gefäße, Gallenwege, Darm, Speisröhre) offenhalten kann oder zur Ausschaltung von Erweiterungen dien Maligne Tumoren sind bösartig. Sie wachsen invasiv in das umgebende Gewebe ein und zerstören es. Darüber hinaus setzen sie durch hämatogene oder lymphogene Aussaat Metastasen. Oft lassen sich die Tumorzellen durch eine Therapie nicht vollständig aus dem Körper entfernen. Das verbleibende Gewebe nennt man Residualtumor bösartig. Malignom: Bösartige Gewebeneubildung. Mediastinales Kompartiment: Region für die Lymphknotenentfernung im oberen vorderen Brustkorb. MEN (multiple endokrine Neoplasie): Erkrankung, bei der gleichzeitig Tumore an verschiedenen Hormondrüsen entstehen, z.B. ein medulläres Schilddrüsenkarzinom. Mibi-Szintigrafie bösartiger Weichteiltumor mit Ursprung in der sogenannten glatten (unwillkürlichen) Muskulatur, die die Muskelschicht vieler Hohlorgane (z. B. Magen, Darm, Gebärmutter, Harnblase) und der Blut- und Lymphgefäße bilde Bauchspeicheldrüsenkrebs, fachsprachlich Pankreaskarzinom, sind bösartige (maligne) Tumoren der Bauchspeicheldrüse ( altgriechisch πάγκρεαςpánkreas ). Die Mehrheit der Tumoren befällt den die Verdauungsenzyme bildenden Teil der Bauchspeicheldrüse und hier vorwiegend die Gänge innerhalb des Organs. Diese duktalen Adenokarzinome gehören zu den.

Medizinische Fachbegriffe von A-Z von Fachleuten für Laien einfach und verständlich erklärt. Die medizinische Terminologie ist ab sofort leicht verständlich Im Folgenden sind wichtige medizinische Fachbegriffe von A bis Z verständlich für Sie erklärt: Abszess. Abgekapselter Entzündungsherd mit Eiteransammlung. Adenom. Gutartige Gewebewucherung (Polyp) mit der Möglichkeit bösartiger Entartung. Allergie bösartig Metastasen Tumorabsiedelungen, Tochtergeschwülste. Von bösartigen Tumoren können sich Zellen abtrennen und gelangen über die Blut- oder Lymphbahn in andere Organe, dort bilden sie eine Absiedlung, eine Metastase. nach oben P palliativ beschwerdelindernd. Eine palliative Behandlung zielt darauf ab, die aktuellen Beschwerden oder.

ᐅ BÖSARTIG (MEDIZINISCH) - Alle Lösungen mit 7 Buchstaben

  1. Fachbegriffe, medizinisch . Os - Oz. Zurück zur alphabetischen Auswahl. Medizinische Fachbegriffe Os - Oz. Os: Knochen, Mund: Osler-Knoten: Knötchen an Finger-/Zehenkuppen: Osmolarität : Menge an gelösten Teilchen pro Liter in einer Flüssigkeit: Osmose: über eine semipermeable Membran werden Flüssigkeiten verschoben, damit auf beiden Seiten die gleiche Konzentration vorherrscht.
  2. Bösartig bedeutet, dass neben der Zellwucherung auch Absiedelung (Metastasierung) und Invasion in gesundes Gewebe stattfindet. Im engeren Sinn sind die malignen epithelialen Tumoren (Karzinome), dann auch die malignen mesenchymalen Tumoren (Sarkome) gemeint
  3. Bei bösartigen Hauttumoren wird Ihr Arzt Sie zu regelmäßigen Nachuntersuchungen in die Praxis bestellen. Bekommen Sie zu Hause Schmerzen oder Fieber, sollten Sie umgehend mit dem Arzt Kontakt aufnehmen. Auch wenn Sie unsicher sind und noch Fragen zum normalen Heilungsverlauf haben, wird Ihnen in der Praxis niemand böse sein, wenn Sie sich telefonisch Rat holen. Arztsuche Dermatologie. Hier.
Kehlkopfkrebs Symptome, Ursachen und Krebs-Behandlung

Lexikon der Fachbegriffe - ratiopharm Gmb

Die Bezeichnung umfasst bösartige Tumoren, die verdrängend in gesundes Gewebe einwachsen (Karzinom, Sarkom) und maligne Erkrankung des blutbildenden Systems (Leukämie, Lymphom). Kurative Therapie Therapieansatz in der Krebsbehandlung, bei dem die vollständige Heilung das Ziel ist Als Malware (Kunstwort aus engl. malicious - bösartig - und Software) bezeichnet man Computerprogramme, die vom Benutzer unerwünschte und gegebenenfalls schädliche Funktionen ausführen. Viren,.. In rund 95 Prozent der Fälle handelt es sich um ein Nierenzellkarzinom (Nierenkarzinom, Adenokarzinom der Niere) - ein bösartiger Nierentumor, der meist aus den Zellen der Harnkanälchen (Tubulussystem) hervorgeht. Vom Nierenzellkarzinom gibt es verschiedene Typen: Am häufigsten tritt das sogenannte klarzellige Karzinom auf; weitere Formen sind etwa das papilläre Karzinom und das Ductus-Bellini-Karzinom. Das letzte ist besonders aggressiv und breitet sich schnell aus, ist.

Ist der Befund bösartig, erfolgt eine individuelle Therapieplanung. Angestrebt wird normalerweise ein brusterhaltendes Vorgehen mit Entfernung des Wächterlymphknotens. Dazu wird am Tage vor der Operation der Wächterlymphknoten mit Technetium (schwache radioaktive Substanz) markiert. Am Tage der Operation wird dieser Lymphknoten zunächst aufgesucht und mit einem kleinen Schnitt in der. Geht der Krebs von bösartig veränderten Zellen der Harnblase aus, lautet der Fachbegriff Harnblasenkarzinom. Bei etwa 7 von 10 Betroffenen wird Blasenkrebs festgestellt, wenn er oberflächlich in der Schleimhaut wächst (nicht-muskelinvasiver oder früher Blasenkrebs) Lexikon der medizinischen Fachbegriffe - M. Magenkarzinom: Bösartiger Tumor, der von der Magenschleimhaut ausgeht. Die chronische Gastritis Typ A und Typ B gehen mit einem erhöhten Magenkrebs-Risiko einher. Magensaft: Die Bestandteile des Magensafts sind: Wasser, Schleim, Pepsin, Salzsäure. Täglich werden ein bis drei Liter mit einem pH-Wert von 1,0 bis 1,5 von den Drüsenzellen der.

Bösartiger Tumor: Krebs Wenn eine Tumorzelle weiter wuchert und in die Nachbarschaft eindringt und sie zerstört, wird sie als bösartig bezeichnet. Bösartige Geschwülste entsprechen Krebs. Diese können über die Blut- und Lymphgefäße auch Absiedelungen (Metastasen) an andere Körperstellen entsenden Die medizinischen Fachbegriff für bösartige Myome sind Myosarkom oder Uterussarkom. Eine solche Entartung der gutartigen Muskelknoten kommt fast ausschließlich in oder nach den Wechseljahren vor. Eine rechtzeitige Behandlung ist sehr wichtig. Denn - wie bei fast jeder Krebsart - hängen die Heilungschancen davon, wie groß der Tumor ist und ob er schon in die Lympkhnoten und andere Organe gestreut hat (Metastasen oder Krebsabsiedelungen) Bei Blasenkrebs handelt es sich um einen bösartigen Tumor, der nahezu in allen Fällen in der Schleimhaut der Harnblase angesiedelt ist. Hier bilden sich Zellen, welche dahingehend verändert sind, dass sie sich schneller teilen als gesunde und normale Zellen Bösartige Tumoren können sich aus noch nicht bösartigen Vorstufen, sogenannten Präkanzerosen, entwickeln. Diese werden unterteilt in fakultative und obligate Präkanzerosen. Die bösartigen Tumoren werden folgendermaßen untergliedert: Karzinome bezeichnen bösartige Tumoren, die sich vom Epithel ableiten. Sie machen einen Großteil der Krebserkrankungen aus. Sarkome (griechisch σάρξ. Kurzübersicht. Definition: Zellvermehrung und/oder Zellvergrößerung in der Schilddrüse. Heiße (warme) Knoten produzieren Schilddrüsenhormone, kalte Knoten nicht. Symptome: bei größeren Knoten Probleme beim Schlucken, Heiserkeit, Räusperzwang, allgemeines Druckgefühl im Hals

Lösungen für Bösartig (medizinisch) 1 Kreuzworträtsel-Lösungen im Überblick Anzahl der Buchstaben Sortierung nach Länge Jetzt Kreuzworträtsel lösen Maligne (bösartig): Bösartige Erkrankungen sind Krebserkrankungen. Es gibt 2 Kriterien für bösartige Erkrankungen: Bildung von Metastasen (Tochtergeschwülsten) in anderen Körperteilen. Dieses Kriterium erfüllen Desmoide nicht. Infiltrierendes Wachstum. Dieses Kriterium erfüllen Desmoide. Desmoide stehen damit zwischen gutartigen und.

Der Unterschied zwischen gutartige- bösartige Tumoren wird in diesem Kapitel übersichtlich in Tabellenform dargestell Chirurgische Fachbegriffe übersetzt. Hier finden Sie die wichtigsten Fachbegriffe mit deutscher Übersetzung; sollten Sie einen Begriff vermissen, kontaktieren Sie uns bitte! Allergie - Überempfindlichkeit Anus praeter - künstlicher Darmausgang Aorta abdominalis - große Bauchschlagader Appendicitis - Blinddarmentzündung, eigentlich Entzündung des Wurmfortsatzes des Blinddarmes. Basaliom = Basalzellkarzinom bösartiger Hauttumor aus Basalzellen, macht keine Metastasen . Fachausdruecke Dermatologie.doc by DHB Fachausdruck 2 Fachausdruck Fachausdruck BedeutungBedeutung Biopsie Probeentnahme Borrelia burgdorferi Erreger der Borreliose Borreliose Krankheit durch Borrelia burgdorferi Frühstadium: Erythema chronicum migrans Spätstadium: Acrodermatitis chronica atrophicans. 1 Definition. Ein Knochentumor ist eine bösartige oder gutartige Neubildung des Knochengewebes.. 2 Unterscheidungen. Bei den Knochentumoren unterscheidet man zwischen benignen und malignen Tumoren und zwischen primären Tumoren, die direkt vom Knochengewebe ausgehen und sekundären Tumoren, die von Metastasen anderer Tumore ausgehen. Außerdem wird noch unterschieden, welches Knochengewebe. Fachbegriffe Abstrich Eine Abstrichentnahme von Untersuchungsmaterial von Haut- und Schleimhautoberflächen dient meist zur infektiologischen oder zytologischen Untersuchung (Zytodiagnostik). Beim zytologischen Abstrich (Krebsabstrich, auch als PAP bezeichnet, nach Georg Papanicolaou, dem Entdecker der Methode) werden von der Gebärmutterhalsoberfläche, aus dem Gebärmutterhalskanal und von.

Besteht der Verdacht, dass es sich um eine bösartige Wucherung handelt - zum Beispiel ein malignes Melanom - entnimmt der Arzt eine Gewebeprobe . Ein kleines Fibrom wird in der Regel gleich komplett entfernt (Exzision). Die entnommene Probe lässt sich mit speziellen Verfahren feingeweblich (histologisch) untersuchen. So kann man feststellen, wie die enthaltenen Zellen beschaffen und. Häufig verwendete Fachbegriffe . Abstrich = Übertragung von Oberflächenzellen der Haut oder Schleimhaut mittels Wattetupfer auf einen Glas-Objektträger zur Beurteilung unter dem Mikroskop.. Amniozentese = Fruchtwasserpunktion. Gehört zur pränatalen Diagnostik. Liegt ein erhöhtes Risiko für eine Chromosomenanomalie vor, kann zwischen der 15. und 17

Medizinische Fachbegriffe von A bis Z - GB

Chirurgische Fachbegriffe übersetzt Klinikum Frankfurt

Sie können gut- oder bösartig sein, auch als benigne oder maligne bezeichnet. Lungenkrebs gehört zu den bösartigen soliden Tumoren. Gutartige Tumoren der Lunge sind selten. Bösartige Tumoren zeichnen sich dadurch aus, dass sie der normalen Wachstumskontrolle des Organismus entzogen sind. Die veränderten Zellen vermehren sich ungebremst. Sie wachsen in umliegendes Gewebe ein und. Informationen rund um die Diagnose Krebs im Lexikon der Deutschen Krebshilfe: Unter A finden Sie mehr zu Begriffen wie ABCD-Regel, Adenokarzinom, Algesie oder Anamese

Tumor - DocCheck Flexiko

Welche Fachbegriffe können in den Befunden und in Gesprächen auftauchen? Was bedeuten sie für die Behandlungsplanung? Der folgende Text gibt eine Übersicht über Einteilung und Klassifizierung von Darmkrebserkrankungen. Er erläutert außerdem, wie Darmpolypen eingeteilt werden und welches Risiko sie besitzen, bösartig zu werden. Was die. Als Malware (Kunstwort aus engl. malicious - bösartig - und Software) bezeichnet man Computerprogramme, die vom Benutzer unerwünschte und gegebenenfalls schädliche Funktionen. Bösartige Tumore: - wachsen schnell und ungeordnet - infiltrieren Nachbargewebe und sind nicht abgegrenzt - enthalten veränderte, atypische Zellen - können Metastasen bilden b) Übersetzen Sie gutartig und bösartig in die Fachbegriffe! gutartig - benigne bösartig - maligne 2. Nennen Sie jeweils zwei Beispiele für gutartige und bösartige Tumore! gutartige Tumore: Adenom.

Fachwörterlexikon - Deutsches Schilddrüsenzentru

Bösartige Lymphome sind im Vergleich zu Brustkrebs oder Darmkrebs eher selten. Etwa fünf von 100 Menschen mit Krebs haben ein Lymphom .In den letzten Jahren hat die moderne Medizin bei der Behandlung von malignen Lymphomen große Fortschritte gemacht. Sie hält innovative Behandlungsansätze und neue Wirkstoffe bereit. Arten von Lymphomen. Der Begriff Lymphom bezeichnet zunächst einmal nur. Lexikon der medizinischen Fachbegriffe - F. Fachapotheker: Speziell ausgebildeter Apotheker. Familiäre adenomatöse Polypose (FAP): Erbkrankheit mit Bildung zahlreicher Polypen im gesamten Dickdarm, die bösartig entarten können. Familientherapie: Psychotherapieverfahren, das sich darauf konzentriert, die Beziehungen zwischen den Familienmitgliedern zu verändern und die sich darum bemüht. Da Melanome ausgesprochen bösartig (Fachbegriff: maligne) sind, (Fachbegriff: Lymphe) mit möglichen Krebszellen vom Tumor aus zuerst durchfliesst. Ist das Melanom dicker als ein Millimeter, entnimmt der Mediziner eine Gewebeprobe des Wächterlymphknotens. Finden sich hier Krebszellen, werden auch die Lymphknoten entfernt. Stadieneinteilung. Wie bei anderen Krebsarten bekannt (vgl. maligne Maligne ist der medizinische Fachbegriff für bösartig. Tumoren werden als maligne bezeichnet, wenn Ihre Zellstruktur zu aggressivem Wachstum und zu Streuungen neigt

Fachbegriffe Adjuvante Therapie Medikamentöse Therapie, die nach einer auf Heilung abzielenden Operation eine Rückkehr des Tumors verhindern soll (vorbeugende Chemotherapie) Aszitespunktionen Punktion von Bauchwasser, in der Regel ultraschallgesteuert Chemotherapie Therapie mit Krebszellgiften, so genannten Zytostatika (über die Vene oder als Tablette) Immuntherapie Anregung der. Bei Blasenkrebs handelt es sich um einen bösartigen Tumor, der nahezu in allen Fällen in der Schleimhaut der Harnblase angesiedelt ist. Hier bilden sich Zellen, welche dahingehend verändert sind, dass sie sich schneller teilen als gesunde und normale Zellen. Eine große Gefahr besteht darin, dass die veränderten Zellen ausgeschwemmt und an anderen Stellen des Körpers Tochtergeschwülste. Von bösartigen Tumoren spricht man hingegen entsprechend bei Adenokarzinomen, Plattenepithelkarzinomen, Karzinoide (als Beispiel für neuroendokrinen Tumoren), Fibrosarkomen, Liposarkomen, Leiomyosarkomen und Rhabdomyosarkomen. Test Darmkrebs. Leiden Sie an einer Subform des Darmkrebses und wie kann Ihre Form behandelt werden? Testen Sie sich online! Beantworten Sie dazu 12 kurze Fragen. Hier.

Krebs: Lexikon der Fachbegriffe und Abkürzunge

Der Hodenkrebs (Hodenkarzinom) ist eine bösartige Geschwulsterkrankung des Hodens und tritt somit nur beim Mann auf. Bei Männern zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr ist er der häufigste bösartige Tumor. Weltweit ist eine zunehmende Häufigkeit an Neuerkrankungen zu verzeichnen - auch in Deutschland. Die Ursachen hierfür sind unklar Der Fachbegriff heißt Nierenzellkarzinom. Bei frühem Nierenkrebs empfehlen Fachleute, den Krebs in einer Operation zu entfernen. Wenn möglich, bleibt der gesunde Nieren-Anteil erhalten (organerhaltende Operation). Ansonsten entfernt man den Krebs und die ganze Niere. Bei spät entdecktem Nierenkrebs mit Metastasen können Medikamente, Operation oder Bestrahlung helfen Als Schilddrüsenkrebs bezeichnen Ärzte bösartige Tumoren des Drüsengewebes der Schilddrüse. Es gibt verschiedene Schilddrüsenkrebs-Typen, die von unterschiedlichen Zellen der Schilddrüse ausgehen. Das papilläre Karzinom ist der häufigste bösartige Schilddrüsentumor, gefolgt vom follikulären Karzinom. Beide zusammen werden auch als differenzierte Schilddrüsentumore bezeichnet. Das. Die Vorgehensweise ist bei Krebsarten, die kaum bösartig sind, angedacht. Gemeint ist die Zeit zwischen dem Auftreten der ersten Symptome und der Behandlung. In dieser Phase wird zur Schonung des Patienten auf weitere Maßnahmen verzichtet. Das dient auch der Beobachtung und Entscheidung, ob eine Behandlung überhaupt notwendig ist. Die Vorgehensweise kann sich vor allem bei Krebserkrankungen. Ob ein Muttermal tatsächlich bösartig ist, kann endgültig jedoch erst nach dessen Entfernung durch die Untersuchung des Gewebes (Biopsie) festgestellt werden. Ab dem 35. Lebensjahr wird von der gesetzlichen Krankenkasse alle zwei Jahre ein Hautkrebs-Screening bezahlt - privat Versicherte können sich jedes Jahr kostenfrei untersuchen lassen. Vor dem 35. Lebensjahr müssen gesetzlich.

Bauchspeicheldrüsenkrebs - Wikipedi

Startseite » MEDIZINISCHE THEMEN » KREBS » Hodenkrebs (bösartiger Hodentumor) Hodenkrebs (bösartiger Hodentumor) Diesen Artikel mit Freunden teilen. Etwa 8 von 100.000 Männern erkranken jährlich an Hodenkrebs, die Heilungschancen sind gut. (Ocskay Mark / Shutterstock.com) Als Hodenkrebs bezeichnet man einen seltenen Tumor, der sich in den Keimzellen der Hoden entwickelt. Er tritt meist. Bösartige Tumoren neigen im Gegensatz zu gutartigen dazu, sich über den Ursprungsort hinaus in den Körper auszubreiten. Dabei überwinden sie die Grenzen der Gewebeschicht, in der sie entstanden sind, und wachsen nach und nach in das umliegende Gewebe ein. Zudem nutzen viele Krebsarten das Lymph- und Blutgefäßsystem, gelangen darüber in andere Organe und siedeln dort Tochtergeschwülste. Knochenkrebs umfasst verschiedene bösartige Tumorerkrankungen, die ihren Ursprung im Skelett des Menschen haben. Der medizinische Fachbegriff dafür ist Sarkom. Im Vergleich zu Brustkrebs, Prostatakrebs, Darmkrebs oder Lungenkrebs ist Knochenkrebs sehr selten. Er macht nur etwa ein Prozent aller bösartigen Tumoren aus. In Deutschland erkranken ungefähr 800 Menschen pro Jahr neu an. Informationen zu den verschiedenen Brustkrebsarten online abrufen auf | www.leben-mit-brustkrebs.de » Brustkrebs bewältigen und das Leben positiv gestalte Bösartige Erkrankungen greifen andere Organe an. Es gibt gutartige und bösartige Neubildungen von Gewebe. Um die Neubildungen voneinander zu unterscheiden, verwendet man die Malignitäts-Kriterien. Die Malignitäts-Kriterien sind wie ein Katalog mit Fragen. Darin steht, welche Bedingungen eine Erkrankung erfüllen muss, um als bösartig zu.

Glossar: Medizinische Fachausdrücke von A-Z für den Laien

Sie ist jedoch harmlos und nicht bösartig. Bestehen Zweifel, ob es sich um einen Spindelzell-Naevus oder doch um ein Melanom handelt, entfernt der Hautarzt den Naevus sicherheitshalber. Sutton- oder Halo-Naevus. Der Sutton- oder Halo-Naevus ist ein gutartiger, gefärbter Leberfleck mit weißlichem Rand. Mit der Zeit bildet sich die Pigmentierung zurück und hinterlässt einen weißen Fleck. Die chirurgische Entfernung der Prostata bei einer Operation bietet zumindest bei frühem, örtlich begrenztem Prostatakrebs die Chance auf vollständige Heilung. Betroffene Männer müssen allerdings wissen: Das ist auch durch die Bestrahlung der Prostata möglich. Außerdem ist noch ist nicht zweifelsfrei geklärt, ob überhaupt alle Patienten mit einem Prostatakarzinom eine sofortige. Bei einem bösartigen Tumor wird vor der Prognosestellung und dem Therapievorschlag ein Staging, d. h. Abklären des Tumorstadiums, durchgeführt. Hier geht es um die Beurteilung der weiteren Ausbreitung des Krebses und um die Kontrolle der Fernmetastasen. Lokale Metastasen entstehen in unmittelbarer Nähe des Primärtumors durch Verschleppung von bösartigen Tumorzellen in das umgebende. FaGe Anatomie Learn with flashcards, games, and more — for free Lymphdrüsenkrebs (Hodgkin-Lymphom oder früher auch Morbus Hodgkin) ist eine bösartige Erkrankung des Lymphsystems, bei der Lymphzellen entarten. Ein typisches Symptom sind geschwollene Lymphknoten, die jedoch keinerlei Schmerzen verursachen. Als weitere Anzeichen können allgemeine Beschwerden wie Müdigkeit, Fieber und ein deutlicher Gewichtsverlust auftreten. Lymphdrüsenkrebs lässt sich.

Die potenziellen Ursachen für vergrößerte Lymphknoten erstrecken sich über ein breites Spektrum und reichen von harmlosen bis hin zu bösartigen Erkrankungen. Besonders häufig sind bakterielle Infektionskrankheiten der Auslöser für die Schwellungen der Lymphknoten. Zahlreiche Personen erkranken an einer Entzündung der Mandeln (medizinischer Fachbegriff Tonsillitis), die mi maligne bösartig, feindselig. Charakterisiert ein abnormales Wachsen der Zellen. maligner Tumor bösartiger Tumor, der wachsen und sich auf das umliegende Gewebe ausbreiten kann. Bei manchen Tumorformen lösen sich Tumorzellen ab und entwickeln sich in anderen Organen weiter Unterleibskrebs ist (nach Brustkrebs) weltweit der zweithäufigste bösartige Tumor bei Frauen.Vor allem Frauen über 50 sind gefährdet an Gebärmutterkrebs oder Gebärmutterhalskrebs zu erkranken. Eine regelmäßige Vorsorgeuntersuchung ist wichtig, um den Tumor rechtzeitig entdecken und behandeln zu können

bösartig Bösartige Tumoren respektieren im Gegensatz zu gutartigen nicht die natürlichen Gewebegrenzen, sondern wachsen infiltrierend und zerstörend in andere Gewebe ein und können Absiedelungen (Metastasen) in entfernten Körperregionen bilden Das Z.-E.-S. ist ein gut- oder bösartiges Gewächs in der Bauchspeicheldrüse, das Gastrin (ein Hormon) produziert. Der erhöhte Gastrinspiegel im Blut führt zur stark erhöhten Säureproduktion im Magen und dadurch zu immer wiederkehrenden Geschwüren im Magen-Darm-Bereich (s. a. hormonproduzierender Tumor Ulcus duodeni/ ventriculi) Psychiatrische Fachbegriffe M major depression: engl. und inzwischen in-ternationaler Fachbegriff für schwere depres- sive Störung. major tranquilizer: angelsächsischer Begriff für Neuroleptikum. Makropsie: Größersehen. maligne: vom lat.: malignus = ungünstig bis bösartig. Tödlicher Verlauf (z. B. bei Tumoren), aber auch ungünstiger, zu chronischer Ver-schlechterung führender. Diese Auflistung stellt nur eine kleine Auswahl häufiger Begriffe zum Nachschlagen dar. Der Schwerpunkt liegt auf psychiatrischen Fachbegriffen Erst in dieser Phase ist die Zelle wirklich bösartig. Sie teilt sich ständig, stirbt aber nicht mehr wie eine gesunde Zelle ab. Ein weiteres Merkmal einer Krebszelle ist, dass die Information, an welchem Ort im Körper sie sich befinden soll, verloren gegangen ist. Das bedeutet, dass Krebszellen ihr Ursprungsgewebe verlassen können und sich auch in anderen Körperregionen ausbreiten. Ein.

Fachbegriffe einfach erklärt. Sie sind hier: Home; Lexikon; Unser Medizin Lexikon. Erkrankungen und Operationen aus dem Bereich der Gynäkologie einfach erklärt. Erkrankungen Abszess des äußeren Genitales (Vulvaabszess / Abszess der Bartholinischen Drüse / Vaginalabszess) Entzündungen des äußeren Genitales werden durch Bakterien verursacht. Die Therapie ist die lokale oder systemische. bösartiger Tumor, der aus Zellen des sog. neuroendokrinen Systems entsteht, verschiedene Organe (u.a. Darm und Bauchspeicheldrüse) können solche Tumore bilden Karzinom Oberbegriff für einen bösartigen Tumor aus oberflächlichen Zellen verschiedener Organe Keimaszension aufsteigendes Einwandern von Erregern Klatskin-Tumor spezieller Tumor des Gallengangs Klysma Einlauf Knopflochbiopsie. IT-Fachbegriffe von A - Z Angriff : Angriff, um Computer zu kontrollieren: Antispam : Maßnahmen gegen Spam: App: Abk. Abkürztung für Application: Arbeitsspeicher : Computerspeicher für schnellen Zugriff durch die CPU: Browser : Das Programm, mit dem man Internetseiten ansieht: Computer-Angriff : Angriff auf Computer: Computervirus : Programm, das andere Programme verändert, um sich zu. Bösartige Tumoren am Auge. Zur Behandlung bösartiger Tumore am Auge gibt es die Möglichkeit der operativen Entfernung des Tumors oder des Auges. Weitere Behandlungsmöglichkeiten sind die Anwendung einer lokalen Strahlentherapie (Brachytherapie) oder ein Bestrahlung mit einem Linearbeschleuniger oder mit Protonen. Welches Verfahren zum Einsatz kommt hängt unter anderem von der Größe und.

Fachbegriffe Schilddrüse. Fachbegriffe Schilddrüse. A. Adenom. Gutartige Geschwulst aus Schleimhaut oder Drüsengewebe, das maligne (bösartig) werden kann. Antikörper. Immunglobulin; eine vom Immunsystem produzierte Eiweißverbindung mit der Aufgabe einen Fremdkörper zu binden, damit er vom körpereigenen Abwehrsystem entfernt werden kann. Atroph. verkümmert, rückgebildet; Substantiv. Fachbegriff Bedeutung atraumatisch nicht gewebeverletzend Atrophie Schwund von Knochenmasse augmentativ aufbauend benigne gutartig maligne bösartig orthograd gerade, von der Krone her Osseointegration Entstehen einer festen Verbindung zwischen Knochen und Implantat. Der Unterschied zwischen einem bösartigen und einem gutartigen Tumor ist, dass der bösartige zerstörend wächst. Das bedeutet, dass er umliegendes Gewebe zerstört, um die die Umgebung einzuwachsen. Er besitzt weiterhin die Eigenschaft der Metastasierung, das heißt dass er über die Angabe von Zellen in die Blut- oder Lymphbahn andere Organe und Gewebe erreichen und sich dann in Form von. Zellveränderungen sind nicht immer bösartig. Frühe Diagnose hilft heilen. Zytodiagnostik ist der Fachbegriff für die Herstellung der gefärbten Ausstriche und die mikroskopische Untersuchung des Abstrichs. Es wird dabei eine aus dem Gewebeverband gelöste Einzelzelle untersucht. Es wird beurteilt, ob die Zellen normal entwickelt sind, oder ob Veränderungen feststellbar sind. Diese.

  • Handgemachte Schuhe Bayern.
  • Zweite Internetleitung.
  • Surface Pen Vergleich.
  • Shiba Inu Mischling.
  • Rave Hamburg 2020.
  • GEDESAG Unterbergern.
  • Onkyo TX 7830 Test.
  • Aussehen Freund.
  • Ninjago Lloyd Ausmalbild.
  • Durchgangsarzt in der Nähe.
  • Jva Stellenangebote BW.
  • Citroën Jumper 165 PS technische Daten.
  • Vw garage Lenzburg.
  • Tierheim Meerschweinchen.
  • Grundschule Quiz für Erwachsene.
  • LEGO 10715.
  • Samsung J5 zurücksetzen.
  • Mahagoni Holz Farbe.
  • Drau Villach aktuell.
  • Tolino Geräte.
  • Cup song lele.
  • Lastenrad Gabel.
  • Düsseldorf gefährlich.
  • Tagesschau Sprecher SRF.
  • Delish broccoli beef.
  • Auftragsmord StGB.
  • Balanced Scorecard Beispiel Vertrieb.
  • Markthal Rotterdam OPENINGSTIJDEN.
  • Betriebsausgabenpauschale personal Trainer.
  • Schloss Einstein Darsteller.
  • Should I buy an RV.
  • Nach dem Sport essen Abnehmen.
  • El Naturalista Schuhe Herren.
  • Loyalty lion.
  • Fett von Küchenschränken entfernen.
  • Georg Christoph Lichtenberg Zitate interpretation.
  • Emotional abuse signs and symptoms.
  • Consumenta 2020 ausstellerverzeichnis.
  • Instagram Geld Methode Fake.
  • Schwarze Flecken Sehen Schlaganfall.
  • Warmes bier magen darm.